von den Lustigen Bären

Berner Sennenhunde

Naseweis - Ausbildung

Die Ausbildung stand leider zunächst unter keinem guten Stern: Der unerwartete Verlust von Julchen und Göre hat mir für Monate die Freude am Hundetraining genommen. Erst beim gemeinsamen Fährtentraining mit Hurtig und Kalle Blomkvist gelang es Karen, mich zur ersten Fährte mit Naseweis zu bewegen. In der Unterordnung bremste mich eine Knieverletzung, die erst ein Jahr später operativ versorgt werden konnte. Trotzdem bestanden wir – etwas holprig – im November 2018 die BH/VT. 

Ein halbes Jahr später (ich noch immer humpelnd und „unter Drogen“) folgten die Rettungshunde-Prüfungen Fläche- und Trümmer-V.

Im Jahr 2020 konnte ich mich wieder schmerzfrei bewegen und die Unterordnung mit Naseweis neu aufbauen. Seitdem sind wir im Rettungshundesport aktiv und haben während der Corona bedingten Einschränkungen auch das Fährten fortgesetzt.

Dank der guten Trainingsmöglichkeiten in Rheine, Leverkusen, Wesel, Wittstock und Berlin hat Naseweis inzwischen auch die Rettungshunde-Prüfungen (RH) Fährte V, Fläche A und Trümmer B erfolgreich abgelegt.